Am 20. November 11 h vormittags war es so weit im Café Arte, im Germanischen Nationalmuseum:  ca. 100 Personen besuchten die Buchvorstellung “ Alles fließt/ tudo flutuando “ – 20 Jahre Ponte Cultura und lauschten dem  Bossa Nova Gesang von Margit Held mit Klavierbegleitung von Toni Hinterholzinger sowie den Ansprachen von Peter Stüve, erster Vorsitzender des Vereins, sowie Jürgen Markwirth vom Amt für Kultur und Freizeit Nürnberg und der Lesung aus dem Buch vom Autor selbst, Günter Braunsberg. Die Künstlerin aus Fortaleza, Ana Cristina Mendes las ihr Gedicht „während es dort fließt“ in portugiesischer Sprache vor, gefolgt von der Übersetzung von Ileana Dimitriu, die auch den Text übersetzt hatte.  Peter Stüve bedankte sich bei den Sponsoren und ganz besonders bei der Grafikerin, Sandra di Maria, die das Werk in die Tat umgesetzt hatte.

No 20 de novembro, as 11 h de manha o lançamento do livro „alles fließt / tudo flutuando“ aconteceu no Germanische National Museu de Nürnberg. Alternando com musica de bossa nova, cantada por Margit Held com Toni Hinterholzinger ao piano a cauda, o presidente da associaçâo Ponte Cultura, Peter Stüve, abriu o evento seguido pelo diretor do Departamento Cultural da cidade de Nürnberg, Jürgen Markwirth.  Günter Braunsberg, o autor,  introduziu  e leu partes do livro e Ana Cristina Mendes de Fortaleza recitou o poema Enquanto por ali discorria…, traduzido  para o alemao e recitado por Ileana Dimitriu. Peter Stüve agradeceu os patrocinadores e especialmente a Sandra di Maria, a grafica do catálogo.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *